Dieser Brauch findet am Weihnachtstag in Zell am See und Fuschl statt.

Am frühen Abend steigen Taucher der Wasserrettung in Zell am See und Mitglieder der Tauchschule Delphin in Fuschl ins eisige Wasser.

Vorher wurde ein Christbaum in einigen Metern Tiefe mit elektrischen Kerzen im See versenkt. Zu feierlicher Musik tauchen die Männer mit dem Christbaum an die Oberfläche. Andere Taucher bilden einen Kreis mit Fackeln um sie, bis der Christbaum schließlich ins Trockene gebracht wird.

Ein wunderschönes Schauspiel.